Zu einem Böschungsbrand wurde die Feuerwehr Pasching am Donnerstag den 17. April auf die Westbahnstrecke alarmiert. Die Anfahrt gestaltete sich schwierig, da Anfangs bei dem angegebenen Einsatzort kein Brand auffindbar war. Nachdem die Bahnstrecke beidseitig abgefahren wurde, konnte ein Brand auf ca. 20 Meter Länge hinter der Lärmschutzwand festgestellt werden. Nachdem der öBB-Notfallkoordinator die Sperrung der Westbahnstrecke bestätigte, konnte der Bahndammbrand rasch gelöscht werden. 

 

bahndammbrand2.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

bahndammbrand1.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

bahndammbrand43.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

bahndammbrand5.jpg