„Brand Gewerbe, Industrie“ lautete am Dienstag, den 06. November  2018 das Alarmstichwort für die Freiwilligen Feuerwehren Pasching und Leonding. Bei Eintreffen an der Einsatzstelle im Ortsteil Aistenthal (Gemeindegebiet Pasching) wurden die Einsatzkräfte von einem Mitarbeiter ordnungsgemäß eingewiesen. Die Lageerkundung des Einsatzleiters ergab, dass es am unteren Ende eines trichterförmigen Abflussrohres einer Trocknungsanlage zu einem Glimmbrand von Staubablagerungen kam. Die Trocknungsanlage an sich war aufgrund der Abbrucharbeiten leer. Unter äußerster Vorsicht wurde eine geringe Menge an Löschmittel eingebracht, was unmittelbar zum Erfolg führte. Anschließend fanden umfangreiche Kontrollen mittels einer Wärmebildkamera statt.

 

Im Einsatz:

FF Pasching, 4 Fahrzeuge mit 18 Mann

FF Leonding, 3 Fahrzeuge mit 20 Mann

Polizei, Rettungsdienst

 

 

Fotos: FF Leonding & FF Pasching