Ein Landwirtschaftliches Anwesen in der Ortschaft Reith, Gemeinde Wilhering geriet am 27. Februar 2006 in Brand. Der Brand des unbewohnten Objektes habe bereits auf das Wohngebäude nebenan übergegriffen. Sofort wurde von der Einsatzleitung der Feuerwehr Wilhering die Alarmstufe 2 ausgelöst. Die Feuerwehren Alkoven, Rufling, Pasching und Leonding konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Die geringen Temperaturen erschwerten jedoch die Brandbekämpfung, das Löschwasser war innerhalb weniger Sekunden gefroren. Die Brandursache ist unbekannt.

 

Bilder: FF Schönering, FF Wilhering & Hermann Kollinger