In der Tiefgarage einer Wohnanlage geriet der Motorraum eines PKW in Brand.

Da zum Alarmierungszeitpunkt gerade eine Firmenbesichtigung in der Nähe des Einsatzortes stattfand, waren unverzüglich 20 Mann mit 4 Fahrzeugen vor Ort. Durch das schnelle Eingreifen eines Atemschutztrupps wurde ein Übergreifen auf andere Fahrzeuge verhindert. Anschließend wurde die Tiefgarage mit einem Hochleistungslüfter vom Rauch befreit.

   

kfz_brand_1.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

    

kfz_brand_2.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

kfz_brand_3.jpg