Zu einem Brandmeldealarm wurde die FF Pasching Mittwochabend, den 27. September um 18.38 Uhr in einen Gewerbebetrieb im Ortsteil Wagram alarmiert. Bei der Erkundung durch den Einsatzleiter wurde festgestellt, dass der Brandmelder durch einen Kleinbrand von Polypropylen (=Kunststoff) in einem Trockenschrank ausgelöst wurde. Ein Atemschutztrupp musste die Brandreste ins Freie bringen. Nachdem das betroffene Gebäude belüftet wurde, konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken.