Back to Top

Category Archives: Übung

Praxisnahe Weiterbildung zur Großtierrettung

Vor einigen Jahren konnte unsere Feuerwehr als eine der ersten Einsatzorganisationen in Österreich eine Spezialausbildung zur Großtierrettung absolvieren. Gute Ausbildung bedarf natürlich ständig an Weiterbildung und Auffrischung der gelernten Inhalte und so stand am Freitag den 08. November dieses Thema am Übungsplan der FF Pasching.
Bereits zum dritten Mal konnten wir Dr. med. vet. Christoph Peterbauer, Tierarzt und Inhaber von „Animal Rescue Academy“ zu uns einladen, um im Bereich Rettung von Großtieren bestens ausgebildet zu sein. Neben theoretischen Grundlagen wurden auch die praktischen Handgriffe wieder angewendet, gefolgt von einer praxisnahen Einsatzübung mit einem „Pferdedummy“ zur Festigung des Gelernten.

Danke an dieser Stelle an Christoph für die wie immer perfekte und lehrreiche Weiterbildung!

Gemeinschaftsübung mit FF Schönering – Brandeinsatz

Da bei einem Brandereignis größeren Ausmaßes oft mehrere Zubringerleitungen notwendig sind und die Hydranten im Umkreis zu knapp werden können, ist es erforderlich auch die Wasserförderung über längere Wegstrecken sicherzustellen. Aus diesem Grund stand genau dies am Freitag den 24. Mai am gemeinsamen Übungsplan der FF Pasching und FF Schönering. Gemeinsam wurde hier mit 87 B-Schläuchen und 3 Pumpen eine Schlauchleitung von rund 1,5 Kilometer zum beübten Brandgeschehen gelegt.

Danke an die FF Schönering für die gute Zusammenarbeit und die Teilnahme an dieser Übung!

Reptilienschulung bei der Feuerwehr Pasching!

Am Freitag den 20. Oktober 2018 standen bei der Freiwilligen Feuerwehr Pasching rund zwei Stunden lang Reptilien, Amphibien und Schlangen im Mittelpunkt. Die Einsatzkräfte erhielten einen umfangreichen Einblick in den richtigen Umgang mit seltenen, exotischen Kleintieren. Vor allem das Verhalten im Einsatzfall gegenüber den teilweise äußerst giftigen Tieren muss durchdacht und gekonnt sein. Gemeinsam mit den Kollegen der Polizei Pasching konnten einzelne Tiere auch genauestens beobachtet und hautnah erlebt werden.

Menschenrettung aus misslichen Lagen als Übungsthema

Die Personenrettung aus einer Baugrube sowie aus einem landwirtschaftlichen Gerät stand am Freitag den 15. September auf dem Ausbildungsplan unserer Feuerwehr. Zwei verschiedene Szenarien waren für die Einsatzkräfte auf der Paschinger Kompostierungsanlage zu bewältigen. Eine Person wurde bei Bauarbeiten in einer Künette verschüttet und musste von der anwesenden Mannschaft schnellstmöglich befreit werden. Eine weitere Person wurde bei Wartungsarbeiten an einem landwirtschaftlichen Gerät bewusstlos und musste aus dem Inneren des Gerätes gerettet werden.

 

 

Brand einer Tiefgarage als Einsatzübung

Am Freitag, den 24. Juni 2017 stand das Thema „Brand in einer Tiefgarage“ als Einsatzübung am Ausbildungsplan. In einer Tiefgarage im Gerstenweg sei aus bisher unbekannter Ursache ein Brand ausgebrochen. Zwei Atemschutztrupps der Feuerwehr Pasching waren dabei im Einsatz um eine vermisste Person aufzufinden und um den Brandherd zu lokalisieren und in weiterer Folge abzulöschen. Eine wesentliche Rolle spielten anschließend die Belüftungsarbeiten der Tiefgarage, welche sich aufgrund der zahlreichen Zugänge zu den Wohngebäuden aber erschwerten.