Mit den Einsatzstichworten „Verkehrsunfall Aufräumarbeiten – LKW Unfall“ wurde die FF Pasching am Freitag den 26. Mai um 13:01 Uhr in die Kürnbergstraße im Ortsteil Wagram, Gemeindegebiet Pasching alarmiert. Ein LKW-Sattelzug beladen mit einem 25 Tonnen schweren Stahlbauteil stürzte beim Abbiegen von der Kremstalbundesstraße in die Kürnbergstraße um und landete dabei im angrenzenden Straßengraben.

„Bei der Lageerkundung habe ich festgestellt, dass größere Mengen Treibstoff aus dem beschädigten Tank austreten, weshalb ich umgehend die FF Hart mit dem Öleinsatzfahrzeug zum Umpumpen des Dieseltanks nachalarmieren ließ. Der Lenker des schweren Gefährtes blieb bei dem Unfall unverletzt“, so Einsatzleiter Wolfgang Meindl.

Für die langwierige Bergung des LKWs wurde ein Spezialbergeunternehmen angefordert. Die Feuerwehr band ausgelaufene Betriebsmittel, stellte den Brandschutz sicher und unterstützte bei der Bergung des LKW-Sattelzuges. Die Kürnbergstraße war während der Aufräumarbeiten rund 3 Stunden lang für den Verkehr gesperrt.

 

 

Fotos: © Laumat.at

 

Fotos: © FF Pasching