Donnerstagmittag den 16. Oktober musste die B139 Umfahrung zwischen einem Kreisverkehr in Haid bei Ansfelden und dem Flughafenkreisverkehr in Fahrtrichtung Pasching teilweise gesperrt werden. Eine rund 5 Kilometer lange Treibstoffspur beschäftigte die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Pasching, Nettingsdorf und Traun. Aus noch ungeklärter Ursache kam es zu einem Treibstoffaustritt an einem LKW. Die Dieselspur hatte sich in der Zwischenzeit bereits großflächig auf der Straße verteilt und wurde von den alarmierten Feuerwehren innerhalb zwei Stunden gebunden. Während des Einsatzes kam es im Mittagsverkehr zu kurzen Verzögerungen.

 

Im Einsatz standen:

FF-Pasching mit 3 Fahrzeugen

FF-Nettingsdorf mit 3 Fahrzeugen

FF-Traun mit 2 Fahrzeugen

Polizei, Straßenmeisterei 

dieselspur.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

dieselspur2.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

dieselspur3.jpg