Zu einer Personenrettung in einem bekannten Einkaufszentrum im Ortsgebiet wurden wir heute am frühen Abend alarmiert. Eine Person war so unglücklich gestürzt, dass sie sich ihren rechten Fuß zwischen einer Blechabdeckung und der Fassade einklemmte. Mittels hydraulischem Rettungsgerät gelang es uns, die Person aus dem nur ca. 10 cm breiten Spalt zu befreien. Mit Verletzungen unbestimmten Grades wurde sie in ein Linzer Krankenhaus gebracht.

Im Einsatz:

FF Pasching, 4 Fahrzeuge, 23 Mann

Rotes Kreuz und Notarzt

Polizei Pasching