Ungewöhnlicher Einsatz für die FF Pasching heute kurz nach 13.00 Uhr. Ein Hundebaby war im Ortsteil Langholzfeld in einen ca. 8m tiefen Brunnenschacht gefallen. Mit einem speziellen Rettungsgerät konnte ein Feuerwehrmann zu dem Hund vordringen und ihn aus dem Brunnen retten.

Im Einsatz: 23 Mann mit 3 Fahrzeugen

Interview mit Kommandant Ronald Kanotscher zu hören auf: http://ooe.orf.at/news/stories/2533719/  

DSC06303-1200.jpg

 DSC06316-1200.jpg