Am Dienstag, den 29.05.2018 wurde die Feuerwehr Pasching zu einem Verkehrsunfall auf der Kürnbergstraße, nahe des sogenannten „Nachrichten – Kreisverkehrs“, gerufen. Zwei Fahrzeuge kollidierten aus bisher unbekannter Ursache auf einer Kreuzung, wobei eines der Beiden in einen unbeteiligten LKW gedrängt wurde. Durch den Unfall wurden vier Personen unbestimmten Grades verletzt und vom Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser abtransportiert. Die Feuerwehr Pasching führte die Aufräumarbeiten an der Unfallstelle durch und sorgte mitunter auch für die Regelung des Verkehrs.

Bilder ©FF Pasching

Bilder ©Laumat.at