Am Donnerstag den 30. August 2018 wurde die Freiwillige Feuerwehr Pasching mit dem Einsatzstichwort „Verkehrsunfall eingeklemmte Person“ in den Industriepark im Paschinger Ortsteil Aistenthal alarmiert. Vorort stellte sich heraus, dass ein PKW im Kreuzungsbereich von einem herannahendem LKW an der Fahrerseite erfasst wurde. Der verletzte PKW-Lenker konnte rasch über die Beifahrerseite befreit und an das Rote Kreuz übergeben werden. Nachdem die Person aus dem Fahrzeug befreit wurde, wurden die Aufräumarbeiten an der Unfallstelle durchgeführt und die Fahrbahn gereinigt. Nach rund einer Stunde, konnte die Straße für den gesamten Verkehr wieder freigegeben werden.

Im Einsatz:

FF Pasching mit 3 Fahrzeugen und 21 Mann
FF Breitbrunn mit 2 Fahrzeugen und 11 Mann
Rettungsdienst, Rettungshubschrauber, Polizei